Startseite.
Wir über uns.
Stempelkunde.
Stempel gesucht.
Schriftenreihe.
Gildebrief.
Termine.
Partner.
Unsere Schriften.
Kontakt.
Impressum.
Datenschutz.
Poststempelgilde e.V.
Vereinigung der Sammler, Forscher und Prüfer von Abstempelungen
und von Sondergebieten der Deutschland-Philatelie

Letzte Aktualisierung  17.12.2021

Wir über uns

Rezension Band 185

 

Prof. Dr. Reinhard Krüger

Inflationsbedingte Zusatzfrankaturen auf Berliner Rohrpostganzsachen

 

Mitte 2008 wird auf dem von Gildefreund Richard Ebert betriebenen philatelistischen Internetforum www.philaseiten.de das Thema Rohrpostbelege begonnen. Schon nach kurzer Zeit sind wissbegierige Sammler und ausgewiesenen Rohrpostexperten in einem regen Meinungs-austausch. Mit Stand Anfang Dezember 2013 ist dieses philatelistische Exotenthema mit über 900 Beiträgen und weit über 300.000 Lesezugriffen eines der beliebtesten Themen des Forums.

 

Im Februar 2010 nimmt erstmals ein Mitglied namens telosgraphein007 an den Diskussionen teil. Hinter dem Namen verbirgt sich kein geringerer als unser Autor Prof. Dr. Krüger. Die Art und Weise, wie er seine Beiträge verfasst und auch die Themenstellungen lassen eine enorme Wissenstiefe erkennen. Regelmäßig werden von Ihm auch die Randbereiche jenseits von Portostufe und Ganzsachenkatalog angesprochen.

 

Mit dem vorliegenden Buch ist es ihm gelungen neugierig zu machen auf viele noch kaum erforschte Sachverhalte, die unmittelbar mit der Rohrpost zusammen hängen. Er regt an, sich mit Themenstellungen jenseits des Mainstream zu beschäftigen. Dort zu sammeln, zu sichten, zu bewerten und gemeinsam mit Gleichgesinnten zu forschen. Die heutigen Möglichkeiten der Kommunikation machen es uns sehr viel einfacher, als den Altvorderen, Wissen miteinander auszutauschen, zu bündeln und zu veröffentlichen.

 

Ich wünsche dem Autor, dass seine „Beiträge zu einer lebendigen Geschichte der Rohrpost“ vielen Lesern Geschmack auf die weiteren von ihm geplanten Veröffentlichungen machen, in denen die einzelnen Perioden einer detaillierten Betrachtung unterzogen werden. Lassen Sie sich vom Luftzug der Rohrpost ansaugen und mitreissen!

 

152 Seiten, DIN A 5 broschiert. Erschienen als Band 185 in der Neuen Schriftenreihe der Poststempelgilde e.V. Preis: 19,00 € für Nichtmitglieder, 15,00 € für Mitglieder der Poststempelgilde und des Bücherringes (Infla Berlin und Neues Handbuch der Briefmarkenkunde), alles zuzüglich Versandkosten.

 

Bezug bei: Literaturstelle der Poststempelgilde e.V., Grabbeweg 36 a, 59494 Soest, info@poststempelgilde.de


Shop



Zurück